Raucherentwöhnnung

NikotinentzugMit einer erfolgreichen und effizienten Therapie ist es für jeden Raucher möglich, ein Leben ohne Tabak und Rauch zu führen. Nicht jeder kann von heute auf morgen aufhören und ein sogenannter kalter Entzug kann oftmals auch zu unschönen Nebenwirkungen, wie beispielsweise Schwitzen, Speichelbildung, Nervosität und Schlafstörungen führen. Nicht gerade eine Herausforderung für einen Raucher. Aber es wurde vor einigen Jahren eine sanfte und optimale Therapie entwickelt, mit der man erfolgreich und ohne Nebenwirkungen zum Nichtraucher werden kann.

Mit dieser Nikotinentzugs-Therapie können auch Sie es schaffen erfolgreich Nichtraucher zu werden – ganz ohne Entzugserscheinungen!

Es ist die naturheilkundliche Fumarexin-Therapie, die wesentliche Vorteile mit sich bringt:

  • Wenn überhaupt – sehr geringe Entzugserscheinungen
  • Kaum Verlangen nach einer Zigarette, Zigarre oder Pfeife
  • Keine Gewichtszunahme
  • Für die Therapie ist nur eine Behandlung notwendig
  • Eine Investition in Gesundheit und neue Lebensqualität

Ein rauchfreies Leben

Die Fumarexin-Therapie ist auf drei Standbeinen aufgestellt: Auf Akupunktur, der Neuraltherapie und einem homöopathischen Präparat. Mit dieser Behandlung ist es möglich, entspannt und beschwerdefrei ohne Nebenwirkungen mit dem Rauchen aufzuhören. Es ist eine Injektion, die das Verlangen nach Nikotin bekämpft und die klassischen Merkmale eines Nikotinentzugs hemmt.

Fumarexin ist für alle Raucher geeignet, die einen Schritt in ein rauchfreies Leben machen möchten. Für die Behandlung spielt weder das Alter eine Rolle, noch die Anzahl der gerauchten Zigaretten oder wie lange schon geraucht wird und auch nicht die Anzahl der Versuche mit dem Rauchen aufzuhören.